Crypto.com – was für ein Schock

Am 1. Mai habe ich abends eine Mail von Crypto.com erhalten, dass sie 3 krasse Änderungen einführen werden.

Nachfolgend beziehe ich diese Änderungen auf meine „Royal Indigo“ Karte. Diese Änderungen werden nach meiner 180 Tage Staking Phase aktiv (also Anfang August).

  1. Das Cashback wird reduziert. Und zwar von 3 % auf 1,5 % (bei aktivem Staking). D.h. bei meiner Kalkulation von ca. 810 € Cashback, werde ich dann diese zukünftig auf 405 € ändern müssen.
  2. Das Cashback wird auf 50 $ (ca. 45 €) monatlich begrenzt. Was insofern doof ist, weil ich unsere Urlaube etc. mit der Karte bezahle. D.h. gibt man in einem Monat mehr als 3.000 € mit der Karte aus, bekommt man dann nur diese maximal 50 $.
  3. Und das ist auch sehr bitter für mich. Die Staking Zinsen von 10 % werden ganz abgeschafft! *

Zum Glück bleiben die Rückerstattungen für Spotify und Netflix.

Was heißt das für mich? Ich habe mit ca. 1.400 € p.a. an Rückerstattungen, Zinsen, Cashback etc. (vor Steuer und ohne CRO Kursänderungen) kalkuliert. Nach den Veränderungen sind es nach dem neuesten Stand nur noch: 300 € Cashback (denn ich werde den ein oder anderen Monat über die 3.000 € Umsatz kommen) + 250 € Rückerstattungen für Spotify und Netflix sowie ca, 140 € Staking Zinsen = 690 €. Also eine Verschlechterung um mehr als die Hälfte. Aber immer noch deutlich besser als andere Kreditkarten.

Wie werde ich nun damit umgehen?

Der eigentliche Plan war alles einfach mal 2 – 3 Jahre stehen zu lassen und zu hoffen, dass der CRO Kurs Richtung 1 € geht. Dann wären meine 3.500 € Staking sowie die Rückerstattungen etc. sicherlich insgesamt > 12.000 € wert. Dieser Plan erscheint jetzt utopisch. Denn

  1. ist der CRO Kurs nach dieser Nachricht um über 25 % eingebrochen und viele Investoren werden sich nach der Staking-Phase neue Lösungen suchen, d.h. 1 € je CRO in 2024/25 erscheint unmöglich.
  2. ich bekomme natürlich weniger Cros, weil die Konditionen sich verschlechtert haben (auch wenn der CRO Kurs sinkt).

Daher plane ich einen Teilverkauf meiner CRO, wenn der Kurs die 0,40 € Schwelle erreicht und dann werde ich das Geld bei Robo.Cash investieren. Solange die 0,40 € nicht erreicht werden, werde ich das Crypto.com EARN ggf. DeFi Earn nutzen.

Was denkt Ihr?

*Eben habe ich die Email erhalten, dass die Staking Zinsen nicht ganz abgeschafft, sondern 4 % p.a. betragen werden. Immerhin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: